Rena K. Wendell
Der letzte Satz ist getippt. Noch den Punkt dahinter und durchschnaufen: Es ist geschafft! Ein Jahr oder noch länger harte Arbeit voller Hadern, Korrigieren, Umschreiben, Zwischendurch-Blockaden, Zweifeln, wieder Umschreiben sind endlich vorbei. Jetzt passt es.
Wirklich? Nach dem ersten, wohlverdienten Stolz auf das eigene Werk robben sich Zweifel hoch: Vielleicht hätte man diese und jene Szene doch spannender schreiben können, diesen und jenen Dialog lebendiger. Ein paar Worte hätte man auch besser wählen können. Und eventuell …
Selfpublishing ist ArbeitWer sein Buch im Selfpublishing veröffentlicht, muss all das, was sonst ein Publikumsverlag für seine Autoren erledigt, selber machen. Da verliert man gern den Überblick und hat wichtige Kleinigkeiten gar nicht oder zu spät auf dem Schirm. Und das kann teuer werden, wenn Sie z.B. nicht recherchieren, ob Ihr Romantitel schon vergeben ist und sei es "nur" als Schlagertitel.
Szenario: Ich bin auf einer Fete von Freunden mit einigen Gästen, die ich nicht kenne. Süffle an meinem Weißbier und ein mir unbekannter Gast spricht mich an. Nach ein wenig belanglosem Hin- und Her über die Party und wie lecker das Bufett war, kommt die zu 99 % erste Kennenlernfrage:

Impressum

Die Internetseite www.renakwendell.de wird von Rena K. Wendell betrieben in Vertretung durch:

Karin Zick
Klenzestr. 75
80469 München

Fon: 089/20 23 28 62
Mail: rkw (at) renakwendell.de
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.